gww@gww-unna.de
02303/257170

Fachkraft für Lagerlogistik

Von Fachkräften für Lagerlogistik wird die Fähigkeit erwartet, Arbeitsabläufe in den Bereichen Lager und Logistik zielorientiert unter Beachtung wirtschaftlicher, technischer, organisatorischer, zeitlicher und rechtlicher Vorgaben selbstständig planen, durchführen und kontrollieren zu können. Sie sind dafür verantwortlich, dass Aspekte des Gesundheits-, des Unfall- und des Umweltschutzes sowie der Qualitätssicherung und Qualtiätsverbesserung die notwendige Berücksichtigung finden. Die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt sind derzeit hervorragend. Absolventen haben die Möglichkeit, sich durch die Anschlussmaßnahme ‚DV-Officemanagement' für Führungsaufgaben zu qualifizieren. Bei besonderer Eignung kann ebenfalls eine Weiterbildung zum Handelsfachwirt angestrebt werden.

Ausbildungsschwerpunkte

Wirtschaftslehre, Lager und Logistik, Distribution, kaufmännisches Rechnen, Buchführung (Einführung), Organisationslehre, Bürowirtschaft und EDV-Anwendungen, Fachpraxis

Abschluss / Prüfung

IHK-Prüfung (Prüfungszeugnis mit bundesweiter Anerkennung)

Erweiterungen / Weitere Informationen

Kursbegleitend besteht die Möglichkeit,

  • den Europäischen Computerführerschein ( ECDL) zu erwerben (Gesamtkosten für alle Module: € 450,00 einschließlich 7 Tests und Skills Card);
  • bzw. alternativ das Praxisseminar DV-Büropraxis mit Prüfungszertifikat (Korrespondenz/MS Word; Abrechnungen, Kalkulationen/ MS Excel; Präsentationen/MS PowerPoint; DV- Finanzbuchführung/RW-Buch; DV-Lohnabrechnung/RW-Lohn; Warenwirtschaft/RW- Fakt; E-Commerce; Social Media) zu absolvieren (Gesamtkosten € 450,00).

Lesen Sie auch die Informationen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie zum Ausbildungsberuf "Fachkraft für Lagerlogistik"

Fordern Sie jetzt Informationen zu unseren Kursen an: Anfrage senden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen